Allgemein

Gute Laune Post Teil 3

Das Geheimnis einer Veränderung besteht darin, deine ganze Energie darauf zu konzentrieren, Neues aufzubauen, statt Altes zu bekämpfen. (Sokrates)


Wer heute mitmachen will, benötigt 2 Utensilien: Ein Blatt Papier und einen Stift!

Wir beschäftigen uns mit Symbolen und deren Wirkung. Eines der für uns bekanntesten Symbole ist das christliche Kreuzzeichen. Es wird bei Sakramenten, Segnungen und Weihungen verwendet. Im Internet habe ich eine besonders schöne Erklärung gefunden, was das Kreuzzeichen unbewusst bewirken soll. Es drückt folgende Bitte aus: Gott segne meine Gedanken, Worte und Werke.

Aus meiner Symbolmappe habe ich heute vier Symbole herausgesucht, die wir als regionales Harmonisierungspaket verwenden können. Dieses Harmonisierungspaket soll die Bitte ausdrücken, dass uns hier in Kärnten (auch für andere Bundesländer möglich) geholfen wird und wir sowohl wirtschaftlich als auch gesundheitlich gestärkt aus dieser Krise hervorgehen. Eure Aufgabe ist es, diese Zeichnung einfach abzuzeichnen und eine Woche liegen zu lassen. Ihr könnt gerne auch ein kurzes Gebet dazu sprechen oder einfach einen Engel um Hilfe bitten.

Dadurch laden wir positive Energie zu uns ein und konzentrieren uns somit auf das Wesentliche!


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.